*
Kongressbilderwechsel

anmeldung.jpg ausstellung.jpg seminar1.jpg seminar2.jpg seminar3.jpg veranstaltung2.jpg

Menu

Der neue Veranstaltungsort

edel-optics.de Arena, eine Mehrzweckhalle am Inselpark in Hamburg Wilhelmsburg
edel-optics.de/arena  Anfahrtskizze als pdf

Wilhelmsburg - ein Stadtteil im Wandel

Triste Hochhaussiedlungen, hohe Arbeitslosigkeit, verfallende Fabrikgebäude. Jahrzehntelang galt Wilhelmsburg  als Problembezirk. Mittlerweile befindet sich der der Stadtteil, in dem Menschen aus so vielen  unterschiedlichen Kulturen zusammenleben im Umbruch. Angelockt  vom Multikulti-Flair zieht es viele Studenten und Kreative in den Stadtteil.

Nach der Sturmflut 1962 – bei der  mehr als 300 Menschen  starben, hatte der Senat den Stadtteil quasi aufgegeben und Teilgebiete für künftige Hafenerweiterung reserviert. Daraufhin zogen sich Investoren zurück und die Gebäude verfielen. Erst 2004 kam die Kehrtwendung und heute ist die Elbinsel in wenigen Minuten vom Hauptbahnhof mit der S Bahn S 3 zu erreichen und im Fokus der Stadtentwicklung

Seit 1937 gehört die Elbinsel zu Hamburg. Sie liegt zwischen zwei Armen der Elbe

Norderelbe  und Süderelbe-

Die Elb-Insel  Hohe Schaar gehört auch zu Wilhelmsburg (Möwenkolonie) und steht unter Naturschutz, ebenso wie das Naturschutzgebiet Heuckenlock eine der letzten Tideauwälder Europas und liegt am Südufer der Elbinsel.

Wilhelmsburg ist sehr beliebt bei jungen Künstlern, so wurde der Film „Soul Kitchen“  von Faith Akin hier gedreht. Das Backville Festival findet einmal jährlich hier statt. 2013 die internationale Gartenschau, sowie auch die internationale Bauausstellung 2006-2013.  Es wurden 1200  exklusive  Wohnungen  mit hohem ökologischem Standard gebaut, dadurch entstand der Inselpark.

 

Schlangerechts

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail